Oreokuchen :)

Donnerstag, 26. Januar 2012


Na, ihr lieben? :) Ich dachte mal, ihr wollt auch mal einen leckeren Snack haben, wenn ihr so viel liest und ich dachte mir, was passt da besser als einen Oreokuchen? ;) Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken. :)) 
Zutaten:125g Butter
150g Zartbitterschokolade
3 Eier
Vanillinaroma
125g Zucker
1 1/2 EL Mehl
1 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
ca. 140g Oreos

Zubereitung:
1. Die Butter und die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und leicht auskühlen lassen.
2. Die Eier und den Zucker leicht schaumig schlagen bis die Masse hell und luftig ist.
3. Die leicht ausgekühlte Schokoladen-Butter-Masse vorsichtig am Rand der Schüssel entlang dazu gießen.
4. Das Mehl, das Kakaopulver, das Salz und das Vanillearoma ebenfalls dazugeben und gut vermischen.
5. Etwa die Hälfte der Oreos unter den Teig heben.
6. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben. Die restliche Oreos auf dem Kuchen verteilen und leicht in den Teig drücken.
7. In der unteren Hälfte des im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) etwa 20 bis 25 Minuten backen.
8. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und wenn gewünscht mit Puderzucker bestäubt servieren.

Kommentare:

  1. *_*
    Sieht sehr lecker aus. :) Vielleicht werde ich den auch mal ausprobieren. :)

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kuchen ist wirklich gut und echt einfach zu machen. :)

      LG Jessi :)

      Löschen