Ewiglich - die Hoffnung (Band 2)

Samstag, 10. August 2013

Originaltitel: Everbound

Übersetzer/in: Ulrike Wasel & Klaus Timmermann

Erschienen: Dezember 2012

Format: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 384 Seiten

ISBN: 978-3-7891-3041-0

Preis: € 17,95

Verlag: Oetinger



Sehnsucht, stärker ist als jede Vernunft. Liebe, ewig und für alle Zeiten. Nichts wünscht sich Nikki sehnlicher zurück als Jack, der sich für sie geopfert hat und den Weg ins Ewigseits angetreten war. Nun versucht Nikki alles, um ihn zu retten. Doch die Träume, in denen Jack ihr erscheint, werden immer schwächer und sie weiß, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt. Da macht der undurchschaubare Cole ihr ein unglaubliches Angebot und verspricht, Jack zu finden. Doch kann Nikki ihm wirklich trauen? Dies ist der zweite Band der unendlich romantischen und zutiefst berührenden Trilogie "Ewiglich" von Brodi Ashton.


Ich liebe es, dass die Teile vom Cover so perfekt zusammen passen. Einer der schönsten Cover die ich besitze. 

"Ich sehe Jack jede Nacht." 

Ich liebe das Buch, genau wie Teil eins, das möchte ich jetzt schon sagen. Nikki trauert Jack nach, ihrer großen Liebe (Ihre erste Liebe, nebenbei, ich frage mich wieso diese Beziehung schon so fest ist, die erste Liebe hält doch nie so lange, oder?) und durch Ihre Träume erhält sie ihn am Leben, in diesem Teil erfährt man auch genaueres über die Anker Theorie. Der Kummer wegen Jack ist für Nikki unerträglich (ein bisschen übertrieben? Soll mich aber nicht stören, ich liebe es so.). Diesmal gerät Cole mehr in den Mittelpunkt. Man erfährt mehr über ihn und seine Geschichte und er wird einem schon glatt sympathisch. Nikki findet tatsächlich einen Weg Jack zu retten, braucht dafür aber Coles Hilfe, und er hilft sogar. Man erfährt auch mehr über Ewigliche und ihre Herzen und wie man sie tötet und das ganze. Die Geschichte wird, obwohl es der zweite Teil ist, nicht langweilig, die Geschichte wird nicht endlos weitergeführt, sondern bekommt eine neue Handlung, aber es geht immer noch um das eine zentrale Thema. Man erfährt auch wieder etwas über Nikkis und Jacks Vergangenheit und so wird das Buch auch so einem klassischen Liebesroman, der dann eben doch nicht so klassisch ist. Am Ende kommt es wieder zu einer überraschenden Wendung, nach dem vermeintlichen Happy End, und alles was man geglaubt hat wird durcheinander gebracht.  

Ein Buch über Hoffnung, die, obwohl sie so klein ist, nicht aufgegeben wird. Über die Suche nach dem Einen, ohne den man nicht leben kann. Über die Liebe, die so viele Fasseten hat und ein wunderbares offenes Ende. Mein Herz habe ich auch an dieses Buch verloren.
 


Erschienen: 22. Januar 2013

Autor/in: Brodi Ashton

Seitenzahl: 368 Seiten

Format: Gebundene Ausgabe

ISBN: 978-0062071163

Preis: € 12,95

Verlag: Balzer + Bray







Die Rezension zu Band 1: *hier*

Kommentare:

  1. Echt?
    O o bei mir ging das alles so leicht. Kich hab kindle aufm ipad, smartphone und laptop

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Ende... so unendlich fies.. Zum Glück dauert es jetzt nicht mehr so lange bis das Finale erscheint

    AntwortenLöschen